Kunst – abseits des Mainstreams
Sonntag 24. September 2017

Archiv

IN THE MOOD NAGELLACK

Jeder von uns erinnert sich sicher an die „Mood-Ringe“ oder auch „Stimmungsringe“ genannt, die ihre Farbe je nach Körpertemperatur verändern. Das Prinzip des langjährigen Mädchentraums, das diese Ringe so berühmt machte, gibt es nun als „In the Mood“ Nagellack der amerikanischen Firma „Perfect Formula“.

Fälschlicherweise wird er häufig als Stimmungslack bezeichnet. Es handelt sich aber um eine Art Thermolack, der besonders empfindlich auf äußere Einwirkungen reagiert und ähnlich wie ein Chamäleon seine Farbe wechselt.

Wie bei herkömmlichen Nagellacken, muss eine transparente Schicht aufgetragen werden, die in diesem Fall als Grundierung dient. Anschließend wird empfohlen den Farblack zweimal aufzutragen, damit dieser besser deckt. Bei der Austrocknung des Farblacks sollte nicht so genau auf die Uhr geschaut werden. Gerade die zweite Schicht braucht einige Minuten, bis sie mit dem transparenten Lack, der nun als Versieglung dient, überlackiert werden kann.

Was beim ersten Eindruck so faszinierend wirkt, stellt sich bei der Anwendung als plakativ und von minderer Qualität heraus. Die beiden Lackfarben Devious (Flieder, wird zu Helllila) und Disty (Pink, wird zu Rosa) sehen im feuchten Zustand besser aus, als im Getrockneten, wirken wie abwaschbarer Kinderlack und haben mit aktuellen Modefarben rein gar nichts gemeinsam. Beim Auftragen entstehen Bläschen und Streifen, genau das, was ich von “Billig-Nagellack” kenne.

Probleme gibt es auch bei längeren Nägeln: die Spitze beziehungsweise das natürliche French hat aufgrund unterschiedlicher Temperatur eine andere Farbe als der Nagel. Das wiederum wirkt ungepflegt und schäbig.

Und um den Farbwechsel vollziehen zu lassen, müssen die Hände konkret unter warmes beziehungsweise kaltes Wasser gehalten werden. „Mal-kurz-an-die-heiße-Tasse-Kaffee-halten“ macht keinen Unterschied. Schade, denn darauf kommt es doch gerade an!

Das Nagellack-Trio, bestehend aus Grundier-/Versieglungslack sowie zwei changierenden Lacken, ist in Deutschland bei QVC zum Preis 29,75€ von erhältlich.

Dein Kommentar