Kunst – abseits des Mainstreams
Sonntag 24. September 2017

Archiv

KNUDDELIGE WUNSCHERFÜLLER

Während früher die Gute Fee aus den Märchengeschichten den Kindern ihre Wünsche erfüllte, sind es nun Anne Prostkas Wunschmonster, die diesen Job übernehmen. Quasi die „Gute Fee 2.0“. Ohne Flügel, ohne Zauberstab und schon gar nicht mit rosa-glitzerndem Röckchen. Aber nicht nur die Wünsche der Kleinsten werden durch Schnubulus, Tabalalas, Lolo und Lala erfüllt.

Die knuddeligen Wunscherfüller mit breitem Grinsemund und schielenden Augen besitzen nämlich einen (Wunsch)knopf, den man am besten vor dem Schlafengehen drückt und sich dabei etwas wünscht. Über Nacht arbeitet das Wunschmonster an der Erfüllung des Wunsches. Da bereits viele Monster ein neues zu Hause gefunden haben, dürfte die Quote gar nicht mal so schlecht sein!

Während sich die beiden großen Wunschmonster Schnubulus und Tabalalas auf etwas anspruchsvollere Wünsche spezialisiert haben -ihr Fachgebiet erkennt man am Symbol auf ihrem Bauch- sind die rund 11cm großen Universalwunschmonster Lolo und Lala für die kleinen Alltagssorgen zuständig.

Auch das Einsenden von eigenen Stoffen z.B. von ausrangierten Lieblingsklamotten ist möglich. Diese werden zu Wunschmonstern umfunktioniert, sodass das gute Omen für immer erhalten bleibt!

Etwas ganz besonderes bietet die studierte Psychologin als Hochzeitsgeschenk an: Das Wunschmonster-Brautpaar ist spezialisiert auf lange und glückliche Ehen, individualisiert auf die Namen der Glücklichen, das Datum der Trauung sowie einem kleinen Spruch.

Anne Prostkas Traumberuf als Kind war übrigens Boutique-Besitzerin, die Affinität zu Farben und Stoffen hatte sie wohl damals schon. Die Hamburgerin hat ihr Hobby zum Beruf gemacht und arbeitet seit Sommer 2010 hauptberuflich für ihr Label Hamburger Blütezeit.

Die knuddelugen Wunscherfüller gibt’s für 13,50€ (Lalo&Lolo), 26,50€ (Tabalala), 29,50€ (Schnubululu) im Online-Shop von DaWanda. Preise für Sonderwünsche auf Anfrage.

Dein Kommentar