Kunst – abseits des Mainstreams
Sonntag 24. September 2017

Archiv

PFANDTASCHE AUS BIO-BAUMWOLLE

SOZIAL, ÖKOLOGISCH, REGIONAL.

Verantwortungsvolle Ressourcennutzung wird in unserer Konsumgesellschaft immer bedeutender. Einen wichtigen Beitrag dazu leistet die Drogeriemarkt Kette dm, die seit Juni 2012 den Verkauf einer neuen Pfandtasche aus Bio-Baumwolle gestartet hat.

Das überarbeitete Design überrascht vor allem durch die stilvoll abgerundete Form und die Verwendung der aktuellen Trendfarben Pink und Grün. Gegen 2€ Pfandwert können so die Einkäufe umweltbewusst und sicher verstaut werden ohne auf ein optisches Highlight verzichten zu müssen. Ein Modell in Kleinformat zum Selbstbemalen für Kinder ist ebenfalls erhältlich.

Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau, weiterverarbeitet im nordrhein-westfälischem Stadtlohn, gewebt, gefärbt und fertig gestellt in der ehemaligem Textilstadt Augsburg. In Zusammenarbeit mit der Firma manomama schaffen Produkte made in Deutschland nicht nur Arbeitsplätze, sondern haben auch einen kurzen Weg zum Verbraucher und schonen so unsere Ressourcen.

Sollte der robuste Baumwollstoff dennoch einmal reißen, schmutzig werden oder sich die Lieblingsfarbe ändern, kann die Pfandtasche in jeder dm Filiale gegen eine neue eingetauscht werden, bzw. das Pfandentgelt wird problemlos ausgezahlt.

Dieses nachhaltige Produkt ist mehr als nur eine Einkaufstasche. Flott, modern, very fashionable!

Dein Kommentar