Kunst – abseits des Mainstreams
Mittwoch 13. Dezember 2017

Archiv

succulture.de auf der diesjähigen gds in Düsseldorf

Zwei unserer Redakteure werden auf der diesjährigen gds in Düsseldorf dabei sein!

Das internationale Event für Schuhe und Accessoires trifft zwar nicht 100% unseren Duktus, allerdings erhoffen wir uns hier und da ein paar nette Gadgets, die ein oder andere Manufaktur, die Produkte abseits des Mainstreams herstellt sowie ein interessantes Gespräch mit Barbara Bellhäuser. Sie ist die Geschäftsführerin der ISCO GmbH INWAVES, über deren Sortiment wir vergangene Woche in unserer “Kuriositäten-Sparteberichtet und viele positive Rückmeldungen von euch bekommen haben.

Hier noch ein paar Zahlen und Fakten, damit ihr euch auf den Nachbericht freuen könnt:

Zutritt für die gds erhalten ausschließlich Fachbesucher und wenige geladene Gäste. Sie findet zweimal im Jahr statt (März und September). Bei der diesjährigen März-Veranstaltung von 14.-16. März werden rund 1400 Aussteller aus 44 Ländern ihre aktuellen Kollektionen der Damen-, Herren-, Kinder- , Wellness- sowie Sportschuhmode präsentieren. Das Augenmerk liegt jedoch nicht nur auf Schuhen. Auch Taschen & Accessoires werden die Messestände füllen. Alles, was das Tragen der Schuhe bequem macht, die richtige Schuhpflege und das Highlight – ein Vortrag zweier Patentanwälte zum Thema “Effektiver Einsatz von Marken, Designs, Patenten in der Schuhbranche”- sind Teil des dreitägigen Events. Die gds ist die wichtigste Messe für Schuhinteressierte und die internationale Schuhindustrie, auf der alle relevanten Marken und Entscheider der Branche anwesend sein werden. Des Weiteren zeigen vier verschiedene Modenschauen die Trends von heute und morgen. Nach einer Umfrage, die nach der letzten gds im Oktober 2011 durchgeführt wurde, gaben 25% der Befragten eine “mitentscheidende” Entscheidungskompetenz an, 43% kreuzten sogar “ausschlaggebend” an.

Wir freuen uns auf das Event und werden bis Anfang nächster Woche den Nachbericht online stellen.

Dein Kommentar