Kunst – abseits des Mainstreams
Mittwoch 13. Dezember 2017

Archiv

VORABARTIKEL FRANKFURTER BUCHMESSE 2011

Vom 12. – 16. Oktober 2011 findet die alljährliche Frankfurter Buchmesse, dieses Jahr mit dem Ehrengast Island, statt. Über 7000 internationale Aussteller machen die Veranstaltung in der Rhein-Main Region zur größten Fachausstellung der Welt.

Die Bandbreite ist riesig

Sie reicht von agrarwissenschaftlichen Informationswerken über Belletristik, Kinderbücher, Reisebücher/-berichte u.v.m. bis hin zu wirtschaftsbezogener Literatur. Doch längst ist die Frankfurter Buchmesse mehr als nur ein Umschlagplatz für die internationale Buchbranche.

Neben geschäftlichen Kontakten knüpfen, sei es die Suche nach anderen Fachleuten der Buch- und Verlagsbranche, neuen Marketing-Lösungen und Internetauftritten, stellen sich auch Dienstleister aus der Werbebranche vor.

Online-Start-ups, E-Book Anbieter und Printverlage treffen aufeinander

Auch internationale Autoren wie Charlotte Roche, Roger Willemsen, Christiane Paul, Umberto Eco und Anthony McCarten werden sich zwischen den 280.000 erwarteten Besuchern tummeln. Das  Rahmenprogramm umfasst rund 3200 Veranstaltungen, u.a. Lesungen und Diskussionen, die im TV und Hörfunk übertragen werden.

Deutscher Buchpreis, Deutscher Jugendliteraturpreis, Friedenspreis des Deutschen Buchhandels

Wie jedes Jahr werden im Rahmen der Frankfurter Buchmesse drei wichtige Auszeichnungen vergeben. Nominiert für den Deutschen Buchpreis wurden “Gegen die Welt” von Jan Brandt (DuMont), “Wunsiedel” von Michael Buselmeier (Wunderhorn), “Das Mädchen” von Angelika Klüssendorf (Kiepenheuer & Witsch), “Blumenberg” von Sibylle Lewitscharoff (Suhrkamp) , “In Zeiten des abnehmenden Lichts” von Eugen Ruge (Rowohlt) und “Die Schmerzmacherin” von Marlene Streeruwitz (S. Fischer).

“Sagenhaftes Island”

Ein weiterer Höhepunkt der viertägigen Veranstaltung wird der Ehrengast Island sein. Die Vorstellung der isländischen Kultur, ihrer Traditionen sowie ihrer großartigen Autoren wird mit Spannung erwartet. Laut Pressemitteilung werden 38 isländische Autoren erwartet, die ihr Land durch Lesungen und andere Events präsentieren.

Succulture.de ist dabei!

Unter den rund 10.000 Journalisten befindet sich auch unsere Chefredakteurin Anne Engelhardt, die ihre eigenen Eindrücke und Impressionen der Frankfurter Buchmesse 2011 im Nachbericht (erscheint am 17. Oktober 2011) schildern wird.

Dein Kommentar