Kunst – abseits des Mainstreams
Sonntag 24. September 2017

Archiv

Wir sind Reisende – unsere Sohlen erzählen Geschichten

Umweltbewusste, qualitativ hochwertige Produkte mit sozialem und ökologischem Bewusstsein.

„Caminar por la vida“ (dt. „durch das Leben gehen“) ist nicht nur der Slogan, sondern auch Programm des spanischen Schuhlabels EL NATURALISTA. So begeben sich die Designer des 2002 gegründeten Unternehmens –physisch und psychisch- auf Reisen und lassen sich von der Natur inspirieren. Angelehnt an Storchen-Nester, Sanddünen, Gesteinsarten und weiteren Entdeckungen werden die unterschiedlichsten Sohlenmodelle erstellt, die Grundlage und Herzstück eines jeden Schuhs sind. Zu jedem Sohlenmodell gibt es auf der EL NATURALISTA Seite eine kleine Geschichte, die uns an den Entstehungsort der Impression bringt.

Bei der aktuellen Herbst-/Winterkollektion haben wir uns speziell für die Stiefelette Angkor 981 entschieden. Das Sohlenmodell, zurückzuführen auf gewonnene Impressionen der Stadt Angkor, die das Zentrum des historischen Khymer-Königreiches in Kambodscha bildete, steht heute als Symbol für Gleichgewicht zwischen Menschen und Natur. So zeigt die Sohle Reliefzeichnungen, die umrankt von Sträuchern auf den Tempel inmitten des kambodschanischen Dschungels blicken lassen. Bei der Stiefelette selbst (Modell 981) handelt es sich um einen knöchelhohen, mit Leder und Textilfutter kombinierten Schuh für kühlere Tage. Der mit Strick besetzte Schaft und eine edle, dekorative Schnürung lassen den Schuh absolut feminin, aber gleichzeitig bequem aussehen. Ja, es handelt sich um einen Schuh für „unermüdlich Reisende und Naturliebhaber“.

Hergestellt werden die EL NATURALISTA Schuhe in einem kleinen Ort in der spanischen Region „La Rioja“. Dort hat das Schuh-Handwerk seit Jahrhunderten Tradition, sodass die größtenteils in Handarbeit produzierten Modelle durch generationsübergreifendes Fachwissen höchsten Qualitätsansprüchen standhalten können. In seiner Eco-Policy verspricht das Unternehmen die Umwelt zu respektieren und zu schützen, indem auf natürliche Materialien, die nicht gesundheits- und umweltschädlich sind, sowie recycelbare und biologisch abbaubare Substanzen zurückgegriffen wird. Charakteristisch für das spanische Öko-Label ist ein hellgrüner Frosch auf dunkelgrünem Hintergrund. Seine Entwicklung ist wesentlicher Bestandteil des Unternehmens, denn auch EL NATURALISTA sieht sich dem ständigen Wandel ausgesetzt und der damit verbundenen Anpassungsfähigkeit und Weiterentwicklung. Neben der Umwelt ist EL NATURALISTA vor allem der Mensch als Individuum wichtig. So unterstützt das Unternehmen seit seiner Gründung immer wieder humanitäre Hilfsprojekte und hat seit der aktuellen Herbst-/Winterkollektion sein eigenes Projekt „WE BELIEVE IN PEOPLE“ ins Leben gerufen. Hierbei handelt es sich nicht um eine gewöhnliche Charity-Aktion, wie sie von etlichen Unternehmen unterschwellig durchgeführt wird, die gerade auf der „Charity-Welle“ reiten, sondern um eine liebevoll geplante Aktion, die über den Tellerrand dessen hinausgeht. Unterstützt werden Projekte in Arequipa (Peru), Fonfrede (Haiti), Arusha (Tansania) und Cruz Roja (Japan). Beim Kauf eines EL NATURALISTA Schuhs liegt eine Karte mit einem Spenden-Code bei. Über www.WEBELIEVEINPEOPLE.org kann man sich über die Projekte informieren und entscheiden, welchem der vier man seinen Anteil am Gewinn (2,14%) zukommen lassen will.

Während unserer Zusammenarbeit mit dem Unternehmen und den damit verbunden Recherchen wurde klar, dass bei EL NATURALISTA Umweltbewusstsein und ethnische Korrektheit tatsächlich an erster Stelle stehen, und soziale Verantwortung, die Wahrung der Menschenrechte sowie ein respektvoller Umgang mit Ressourcen unserer Natur nicht nur Verkaufsargumente sind.

Anfang 2013 starten wir in Zusammenarbeit mit EL NATURALISTA ein Gewinnspiel, bei dem ihr ein Paar EL NATURALISTA Schuhe nach eurer Wahl ergattern könnt. Die Teilnahme ist über die Fanseite von uns oder EL NATURALISTA möglich. Leser, die keinen Facebook Account haben, können selbstverständlich auch über info@succulture.de teilnehmen. Wir werden euch über unsere „News“ informieren, sobald das Gewinnspiel startet.

Dein Kommentar